Ihr Analyselabor für Privatkunden
für Umweltanalysen aller Art.

Materialtest Asbest

Asbestfasern können in einer Vielzahl von Materialen vorkommen und verschiedene Krebssorten auslösen. Sie kommen unter anderem in Asbestzement, Leuchtbauplatten, PVC-Bodenbeläge, Dichtungen, Schnüre, Dämmplatten und verschiedenen Gewebe und Klebervarianten vor. In einer Material oder Staubprobe können Asbestfaser wie Chrysotil, Amosit und Amphibol durch ein Raster-Elektronen-Mikroskop nachgewiesen werden.

analyseumfang

Ihre Probe wird mit qualitativer messtäglich geprüfter Analytik auf folgende Parameter untersucht: Asbestfasern

Analysentyp-ID: 90001

hinweis

In der Analyse werden nur die im Analyseumfang aufgelisteten Elemente untersucht. Weitere Untersuchungen sind nicht Teil der Leistung. Der Test dient ausschließlich der Eigenkontrolle und kann nicht behördlich oder gerichtlich verwendet werden.

141,20 
inkl. MwSt. 19 %

Bearbeitungsdauer

10 Tage nach Probeneingang

Zurück